Finanz Informatik

Finanz Informatik

Die Finanz Informatik mit Sitz in Frankfurt am Main ist der IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe. Zu ihren Kunden gehören 432 Sparkassen, 9 Landesbanken, 10 Landesbausparkassen sowie weitere Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und der Finanzdienstleistungsbranche. Die Finanz Informatik  ging rückwirkend zum 1. Januar 2008 aus der Fusion der Sparkassen Informatik (Frankfurt am Main) und der FinanzIT (Hannover) hervor.

Das Angebot der Finanz Informatik umfasst das gesamte IT-Spektrum – von der Entwicklung und Bereitstellung von IT-Anwendungen, Netzwerken und technischer Infrastruktur über den Rechenzentrumsbetrieb bis hin zu Beratung, Schulung und Support. Mit der flexiblen, offenen und integrationsfähigen Gesamtbanklösung OSPlus stellt das Unternehmen heute ein führendes IT-System für den Retailbanking-Markt.

Die Finanz Informatik übernimmt den Service für 127,8 Millionen Konten; jährlich werden auf den Systemen Milliarden technischer Transaktionen durchgeführt. Das Unternehmen beschäftigt 5.201 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Umsatzerlöse betragen 1.597,1 Millionen Euro (2008).

Der Prozess- und Qualitätsservice für Competence Center der Finanz Informatik mit den Abteilungen Test-Factory Mainframe und Preproduction Mainframe baut auf die Erfahrungen und Kompetenzen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Ansonica. Neue Release der Anwendungsteilsysteme werden integriert und getestet.



Im hochsensiblen Bereich der User- und Berechtigungsadministration unterstützen Mitarbeiter der Ansonica die Finanz Informatik exklusiv bei der Überarbeitung der Berechtigungsstrukturen, im Tagesdienst der Hotline, bei der Bearbeitung von Benutzer- und Ressourcenanträgen und der Ressourcenadministration im RACF. Die Bereitstellung, Administration und Sicherstellung der Verfügbarkeit von weit über 1.000 Windows- und Linux- Servern und von mehreren hundert virtuellen Servern unter VMware ist die Aufgabe der Serverfabrik. Ansonica unterstützt die Serverfabrik im Tagesgeschäft und den Betrieb der Instituts-Infrastruktur bei der Administration der Active Directory mit erfahrenen Windows Spezialisten.



Ansonica unterstützt die Host Kapazitäts- und Konfigurations-Planung im Rechenzentrum Fellbach. 



Die Ansonica GmbH ist klassifizierter Dienstleister der Finanz Informatik.



 

Finanz Informatik GmbH & Co.KG